APT Basilicata

APT Basilicata

Basilicata turistica

Abriola

Info
Abstand von Potenza: 20 km

Abstand von Matera: 103 km

Höhe: 850 m

Postleitzahl: 85010

Einwohner: 1873 (Abriolani)

Gemiende der Provinz von Potenza

Das Dorf erlitt ursprünglich verschiedene Herrschaften, unter all den die erste die arabische war, und dann die der Sueben und der Langobarden. Später wurde Abriola Lehen und Eigentum verschiedener feudalen Familien.

Interessant im Dorf ist die Mutterkirche aus dem 15. Jh., in deren Innern man die Freskogemälde des zentralen Gewölbes bewundern kann, die Schnitzerei der Madonna der Grazien aus dem 15. Jh., eine die Madonna mit Kind darstellende Leinwand von dem Pietrafesa, und noch ein silbernes Prozessionskreuz aus dem 15. Jh.

In der Nähe der Ortschaft kann man das Heiligtum von Monteforte besuchen, in dessen Kirche man interessante Freskogemälde aus dem 12., 13. und 16. Jh. schätzen kann.

Wenige Kilometer vom Dorf entfernt befindet sich die „Piana del Lago”, eine sehr gute Skipiste, die im Winter verpflichtendes Ziel für die liebenden die Schnee liebenden Touristen ist.

Zwischen dem Berg Maruggio und dem Berg Arioso steht der „Rifugio della Maddalena”, der von einem eindrucksvollen Wald umgegeben ist, in dem, nach einer alten Legende, das Martyrium des Bischofs von Karthago San Gianuario stattfand.

Amministrazione Comunale

85010 - Via Passarelli, 3
Tel. 0971 923230 - Fax 0971 923001
E-mail: comune.abriola@tiscali.it
Web: www.comune.abriola.pz.it

Pro Loco di Abriola

Via Graziano Marinelli, 8
85010 - Abriola (PZ)
Cell.: 377 4777619
E-mail: proloco.abriola@libero.it
ANNO INIZIO ATTIVITA': 1991
POSIZIONE: centro
APERTURA: annuale
ORARI: 16:00-20:00 (sabato, domenica e festivi)
LINGUE PARLATE: francese