APT Basilicata

APT Basilicata

Basilicata turistica

Atella

Info
Abstand von Potenza: 39 km

Abstand von Matera: 128 km

Höhe: 500 m

Postleitzahl: 85020

Einwohner: 3699 (Atellani)

Gemiende der Provinz von Potenza

Atella ist im Tal von Vitalba gestellt, das den Namen aus einem alten mittelalterlichen heute nicht mehr bestehenden Gehöft herausholt.

Das umliegende beherrschte von dichten Wäldern und reich an Wasserquellen Gebiet ist von einer üppigen Vegetation und von Erden charakterisiert, wo man überwiegend Getreide bebaut.

Begründet zwischen dem Jahre 1320 und dem Jahre 1330 von Giovanni der Anjou, um eine fast verlassene Zone zu wieder bevölkern, Atella wurde ein Zentrum von Erhöhung zwischen dem 14. und dem 15. Jh. Sie war tatsächlich Sitz von wichtigen Ereignissen, und ihre Landprodukten in der ganzen Region verkauft wurden.

Von dem alten mittelalterlichen Zentrum bleiben heute Überreste des Mauerrings und das charakteristische Tor von S. Michele.

Unter den verschiedenen Denkmälern stechen die Kathedrale S. Maria ad Nives hervor, die das kulturelle Vermögen des Dorfes gründen, der Turm der Anjou des zerstörten vom Erdbeben des Jahres 1694 Schlosses, die Kirche von S. Lucia, das Kloster und die Kirche der Benediktiner.

Interessant ist auch der Paläolithische Park.

Amministrazione Comunale

85020 - Piazza Matteotti, 3
Tel. 0972 716611 - Fax 0972 715889
E-mail: info@comune.atella.pz.it
Web: www.comune.atella.pz.it

Pro Loco di Atella "Vitalba"

C.so Papa Giovanni XXIII
85020 - Atella (PZ)
Tel.: 0972 715730 - Fax: 0972 715889
Cell.: 338 8864665
E-mail: mrcoviello@gmail.com
ANNO INIZIO ATTIVITA': 1979
POSIZIONE: centro
ORARI: 9:00-12:00 e 16:00-19:00
LINGUE PARLATE: inglese

Top