APT Basilicata

APT Basilicata

Basilicata turistica

Barile

Info
Abstand von Potenza: 45 km

Abstand von Matera: 106 km

Höhe: 600 m

Postleitzahl: 85022

Einwohner: 3416 (Barilesi)

Gemiende der Provinz von Potenza

Der Name des Dorfes kommt wahrscheinlich von „barrale” oder „barrelium” her, auferlegte einst auf die Herden Zölle. Barile könnte auch ein Bezug auf das Wappen sein, das ein Fass und eine Weintraube darstellt, als Zeugnis für die Produktion des Weines Aglianico.

Interessant sind etwa vor fünf Jahrhunderten die in den Tuff gegrabenen Keller, und die heute für die Ablagerung des Weines benutzt werden.

Das künstliche Vermögen des Dorfes ist von der Mutterkirche der Madonna der Grazien gegründet, die Kunstwerke aus dem 15. Jh. bewahrt, die Kirche von S. Nicola aus dem Jahr 1780 und der „Fontana dello Steccato” (Brunnen vom Lattenzaun) aus dem Jahr 1793, auf dem Bilder apotropäische verzeichnet sind.

In der Osterzeit die heilige Vorstellung der „Via Crucis”, mit ihren charakteristischen Szenen und ihren typischen Kostümen, bereicht das kulturelle Vermögen von Barile, da überträgt sie ihm eine starke folkloristische Kennzeichnung.

Amministrazione Comunale

85022 - Via Roma
Tel. 0972 648219 - Fax 0972 648217
E-mail: comunedibarile@virgilio.it

Pro Loco di Barile

Corso V. Emanuele, 28
85022 - Barile (PZ)
Tel.: 0972 770771 - Fax: 0972 770771
E-mail: info@prolocobarile.it
Sito internet: www.prolocobarile.it

Top