APT Basilicata

APT Basilicata

Basilicata turistica

Castelsaraceno

Info
Abstand von Potenza: 121 km

Abstand von Matera: 119 km

Höhe: 960 m

Postleitzahl: 85031

Einwohner: 1800 (Castellani)

Gemiende der Provinz von Potenza

Das Dorf, von mittelalterlicher Struktur, ist von dichten Wäldern und von einem kleinen Berg, der „Castel Veglia” genannt wird, umgeschlossen. Seine Ursprünge sind etwas unsicher, auch wenn man vermutet, dass es am Anfang des elften Jahrhunderts unter der sarazenischen Herrschaftgegründet wurde. Eine andere Hypothese behauptet, dass die Einwohner von Planula, um sich vor den Angriffen der Sarazenen zu schützen, eine Festung bauten, an dem Ort, an dem sich heute Castelsaraceno erhebt. Später gehörte die Ortschaft verschiedenen feudalen Baronen des Ortes.

Sehr schön im Inneren des Dorfes sind die Kirche von Santa Maria der Engel (16. Jh.) und die Kirche des Heiligen Geistes (die zwischen dem 16. und dem 17. Jh. gebaut wurde). Von beträchtlichem künstlerischem Interesse ist der „Baronspalast” (15. Jh.).

Eine charakteristische Veranstaltung des Dorfes ist der antike Ritus „der Antenne”, den man im Monat Juni zelebriert; ein gut geglätteter und mehr als 20 Meter hoher Stamm einer Rotbuche wird mit dem Wipfel einer Tanne verbunden, und dann wird er im Zentrum des Platzes aufgestellt.

Amministrazione Comunale

85031 - Via Vittorio Emanuele, 121
Tel. 0973 832013 - Fax 0973 832573
E-mail: comunecastelsaraceno@rete.basilicata.it
Web: www.comune.castelsaraceno.pz.it

Pro Loco di Castelsaraceno

Via Vittorio Emanuele, 2
85031 - Castelsaraceno (PZ)
Cell.: 327 7785524
E-mail:prolococastelsaraceno@gmail.com
Sito internet: www.prolococastelsaraceno.it
ANNO INIZIO ATTIVITA': 2007
POSIZIONE: centro
LINGUE PARLATE: inglese