APT Basilicata

APT Basilicata

Basilicata turistica

Miglionico - Franzkirche

Die Franzkirche, in der Nähe von dem Rathaus Miglionico, hat neben einem kleinen Kloster mit romanischem Glockenturm, in dessen das wunderbare Polyptychon von Cima di Conegliano (1499) erhalten ist.

Das wohl geschmückte Polyptychon ist von achtzehn Tafeln gebildet; sie sind in barockem Rahmen enthalten und sie stellen: Gabriel, Maria Verkündigen, die St. Bernhard, Katharina, Klara, Gennaro, Peter, Paul, Anton, die Marien mit Jesuskind und fünf Franziskaner Märtyrer.

Das Polyptychon aus Miglionico wurde am Ende des 1500 in Leipzig gekauft, um der Chor der Kirche zu schmücken. Jede Tafel steht in einem pompösen Holzrahmen, der von lokalem Arbeiter gehauen und geschnitzt worden ist.

Das Polyptychon, das den klaren und harmonischen Cimas Malerstil darstellt, ist ein so bedeutendes Beispiel von Kunst und es ist in unserem Land importiert worden.