APT Basilicata

APT Basilicata

Basilicata turistica

Rivello - Das Kloster von S. Antonio da Padova

Info
Pro Loco
Viale Monastero, 48 - 85040 Rivello
Tel. 0973 46267
Cell. 320 7741314 - 320 7741334
E-mail: frarenne@infinito.it
Ingresso libero

Das gebaute 1515 Kloster von S. Antonio entwickelt sich umher einen viereckigen Kreuzgang, mit Rundbögen, die auf Säulen legen. Die Kirche hat eine weite Fassade mit einem viereckigen Bogengang.

Im Pronaos und im Kreuzgang gibt es dem Künstler Giovanni Todisco zugeschriebene Fresken. Im östlichen Flügel verrichtete Giovanni Todisco die „Storia della vita di Cristo e della sua Passione“ und „Tracce di Storia Francescana“. Im Refektorium ist „L’Ultima Cena“ sichtbar, immer von Giovanni Todisco. Im nördliche Flügel kann man Fresken des Kindes von Giovanni Todisco, Girolamo Todisco, die „La Deposizione“, „Cristo Morto“, „La Resurrezione“, „La Trasfigurazione“, „La Discesa dello Spirito Santo“, „L’Ascensione“, „La Madonna in Gloria“ e San Francesco“ darstellen, alle um das dritte Jahrzehnt des 17. Jahrhunderts verrichtet wurden.


Suchen & Finden

Acerenza

Armento

Atella

Avigliano

Brienza

Calvello

Campomaggiore

Grumento Nova

Lagonegro

Laurenzana

Lauria

Maratea

Marsico Nuovo

Melfi

Montemurro

Muro Lucano

Palazzo San Gervasio

Pietrapertosa

Potenza

Rapolla

Rionero in Vulture-Monticchio

Ripacandida

Rivello

Rotonda

San Chirico Raparo

San Paolo Albanese

Sant'Arcangelo

Satriano di Lucania

Vaglio Basilicata

Venosa