APT Basilicata

APT Basilicata

Basilicata turistica

Potenza - Die Kathedrale

Info
Corso XVIII Agosto
Tel. 0971 22488
Apertura: 7:30-13:00 e 17:00-20:00
Ingresso libero

Multimedia
[360°-Ansicht]

Die Kathedrale von S. Gerardo wird auf das 13. Jh. zurückgehen gelassen, es gibt trotzdem Quellen, die einen älteren Ursprung bezeugen. Man denkt tatsächlich, dass die Kirche Ursprung um das 5.-6. Jh. n.Chr. hatte.

Die Anwesenheit einer Inschrift sicher von vorderer dem Jahr 1200 Zeit bekräftigt solche These.

Man tritt durch eine weite halbrunde Treppe in die Kathedrale ein; die Fassade ist schlicht und elegant.

S. Gerardo wird in Mittellage auf dem Portal von Eintritt dargestellt, dagegen sind die Symbole der Evangelisten an den Ecken wiedergegeben, in dem restlichen Teil beherrschen bezügliche auf das Volk von Potenza Szenen ab dem Jahr 1111, in dem Gerardo La Porta Bischof ausgerufen wurde. Die Kirche, ursprünglich mit römischem Kreuz, wurde im 18.Jh. geändert.

Heute ist die imposante Struktur von einem einzigen Schiff mit seitlichen Kapellen charakterisiert, eine Kapelle bringt die hölzerne Statue von S. Gerardo im rechten Teil des Transeptes unter, im linken Teil ist die Kapelle des Heiligsten Sakramentes.

Das Schiff, der Transept und die Apsis sind von ganz bemalten mit Fresken Tonnengewölben bedeckt. In der Kreuzung zwischen Schiff und Transept ist die Kuppel mit dem Gloria des Ewigen Vaters verziert.


Suchen & Finden

Acerenza

Armento

Atella

Avigliano

Brienza

Calvello

Campomaggiore

Grumento Nova

Lagonegro

Laurenzana

Lauria

Maratea

Marsico Nuovo

Melfi

Montemurro

Muro Lucano

Palazzo San Gervasio

Pietrapertosa

Potenza

Rapolla

Rionero in Vulture-Monticchio

Ripacandida

Rivello

Rotonda

San Chirico Raparo

San Paolo Albanese

Sant'Arcangelo

Satriano di Lucania

Vaglio Basilicata

Venosa