APT Basilicata

APT Basilicata

Basilicata turistica

San Chirico Raparo - Die architektonische Sehenswürdigkeiten

Info
Amministrazione Comunale
P.zza Roma, 1
Tel. 0973 631003 - Fax 0973 631089
E-mail: bibliomag@tiscalinet.it

Interessant im Dorf ist der Palast Barletta, in dem Gobelins und Stilmöbeln bewahrt werden. Eindrucksvoll ist die Pfarrkirche der SS. Pietro und Paolo, die auf den Überresten einer vorhergehenden Kirche gebaut wurde.

Im Innern werden ein vom Kloster von Sant'Angelo herkommendes Kruzifix aus dem 14. Jh., ein von Simone aus Florenz Polyptychon aus dem 16. Jh., ein silberner Kelch mit Barockstil und ein Taufbecken aus dem 16. Jh. bewahrt.

Interessant sind auch die Kirche der Schmerzensmutter oder der Tränen, aus dem 16. Jh., und die Kirche von Sant'Anna, aus dem 18. Jh.

Die letzten Ruinen der Abtei von Sant'Angelo sind in der Peripherie gestellt, in der die gegrabenen im Felsen Zellen der Mönche sichtbar sind. Außerdem, in der Nähe, kann man einige Stalagmiten und ein felsiges Freskogemälde, die San Michele darstellt, in einer Grotte bewundern.


Suchen & Finden

Acerenza

Armento

Atella

Avigliano

Brienza

Calvello

Campomaggiore

Grumento Nova

Lagonegro

Laurenzana

Lauria

Maratea

Marsico Nuovo

Melfi

Montemurro

Muro Lucano

Palazzo San Gervasio

Pietrapertosa

Potenza

Rapolla

Rionero in Vulture-Monticchio

Ripacandida

Rivello

Rotonda

San Chirico Raparo

San Paolo Albanese

Sant'Arcangelo

Satriano di Lucania

Vaglio Basilicata

Venosa