APT Basilicata

APT Basilicata

Basilicata turistica

Ferrandina

Info
Abstand von Potenza: 78 km

Abstand von Matera: 38 km

Höhe: 496 m

Postleitzahl: 75013

Einwohner: 9449 (Ferrandinesi)

Gemiende der Provinz von Matera

Multimedia
[Polittico in 2 dimensioni]

Das Dorf hat seinen Ursprung gehabt aus Reste einer alten Ortschaft Uggiano, die durch ein furchtbares Erdbeben 1456 zerstört wurde. 1490 wurde das Dorf von Federico D’Aragona begründet. Er gab der Ortschaft den Namen seines Vaters: der König Ferrante oder Ferrantino und er nahm die Überlebende von Uggiano auf. In Mittelalter viele feudalen Familien wollten Ferrandina regieren; eine Familie von diesem war Garcia aus Toledo.

Das Dorf hat bemerkenswerte architektonische Strukturen.

Es ist für die Olive Kultur und für das gute Öl bekannt, das man gewinnt.

Ferrandina ist heute unter wenige industriellen Städten des Lukaniens, auch durch Methan, dass man aus dem Gebiet gewinnt.

Im Tal von Basento liegt die Industriezone, wo die Bewohner arbeiten.

Amministrazione Comunale

75013 - Piazza Plebiscito
Tel. 0835 756111 - Fax 0835 756245
E-mail: ferrandinatrib@tiscali.it
Web: www.comune.ferrandina.mt.it

Pro Loco di Ferrandina

Pro Loco di Ferrandina
Corso V.Emanuele, 81
75013 - Ferrandina (MT)
Tel.: 0838 1825438
Cell.: 389 4765757
E-mail: info@prolocoferrandina.it
Sito internet: www.prolocoferrandina.it

Top