APT Basilicata

APT Basilicata

Basilicata turistica

Melfi - Friedrich II

Friedrich II ist eine der wichtigsten Persönlichkeiten vom Mittelalter.

Er konnte das starke Gefühl der kaiserlichen Vorrechte mit einer Vorstellung konjugieren, die wir modern bestimmen könnten.

Freier Geist und großer Erneuerer war, aufgeschlossen für die Einflüsse der arabischen Kultur, er selbst Literat, Gesetzgeber und Staatsmann.

Zahlreiche und wichtige Zeugnisse bestehen von der Tätigkeit Friedrichs II in Basilikata.

Das Schloss von Melfi, das von ihm erweitert und renoviert wurde. Hier im Jahre 1231 wurden die berühmten „Costitutiones Melphitanae”, unter den anderen, von Pier delle Vigne und von Giacomo aus Capua, abgefasst, die auf die Ordnung des feudalen Rechts ausgerichtet waren, und die der erste organische Text von geschriebenen Gesetzen des mittelalterlichen Alters und von sowohl strafrechtlichem als auch bürgerlichem Inhalt waren.

Das Schloss von Lagopesole, imposant und mit strategischer Stellung.

Geplant von Friedrich und bewusst gewollt genau als Jagdwohnsitz.

Das Kind Manfredi wohnte lange dort in den Jahren seines kurzen Reichs.

Federico ließ außerdem verschiedene Wohnsitze und Schlösser nicht nur in der Zone des Vulture bauen, wie die Schlösser von Lavello und Palazzo S. Gervasio.


Suchen & Finden

Acerenza

Armento

Atella

Avigliano

Brienza

Calvello

Campomaggiore

Grumento Nova

Lagonegro

Laurenzana

Lauria

Maratea

Marsico Nuovo

Melfi

Montemurro

Muro Lucano

Palazzo San Gervasio

Pietrapertosa

Potenza

Rapolla

Rionero in Vulture-Monticchio

Ripacandida

Rivello

Rotonda

San Chirico Raparo

San Paolo Albanese

Sant'Arcangelo

Satriano di Lucania

Vaglio Basilicata

Venosa