APT Basilicata

APT Basilicata

Basilicata turistica

Genzano di Lucania

Info
Abstand von Potenza: 55 km

Abstand von Matera: 65 km

Höhe: 555 m

Postleitzahl: 85013

Einwohner: 6175 (Genzanesi)

Gemiende der Provinz von Potenza

Die Ursprünge von Genzano gehen auf das 7.-6. Jh. v.Chr. zurück, als die Einwohner des Pagus Gentianum, römischer Antritt, müde der ständigen Invasionen, und um die Malaria zu schlagen, verzogen sie ins aktuelle Gebiet um. In dem 11. Jh. war das Zentrum unter der normannischen Kontrolle von Roberto der Guiscardo, und spät wurde als Lehen verschiedenen Familien zugeteilt, bis zu dem Jahr 1806, in dem Giuseppe Bonaparte, der König von Neapel, das Gesetz über die Aufhebung der Feudalität verkündete.

Im alten Teil des Dorfes ist es möglich, die Kirche von „Santa Maria della Platea” zu bewundern, die ein bemaltes Bild auf Stein aus dem 17. Jh. bewahrt.

In panoramischer Stellung erhebt sich das alte Kloster der Clarissen, begründet von den Sancia im 14. Jh. und bewohnt von den Nonnen bis zu dem Jahre 1905.

Wenig entfernt von der Ortschaft kann man die architektonische Gesamtheit „Fontana Cavallina” („Pferdebrunnen”) im klassizistischen Stil und mit der Form eines Amphitheaters besuchen.

Wertvoll ist dann der herrschaftliche Palast, der auf dem alten Schloss gebaut wurde, und der heute Sitz des Rathauses ist.

Amministrazione Comunale

85013 - Piazza Risorgimento, 1
Tel. 0971 776416 - Fax 0971 775819
E-mail: comunegenzano@rete.basilicata.it