APT Basilicata

APT Basilicata

Basilicata turistica

Irsina

Info
Abstand von Potenza: 61 km

Abstand von Matera: 44 km

Höhe: 550 m

Postleitzahl: 75022

Einwohner: 5789 (Irsinesi)

Gemiende der Provinz von Matera

Das Städtchen wurde bis Ende neunzehnten Jahrhunderts Montepeloso genannt. Es war wichtig in römischer Epoche, und war in den langobardischer und byzantinischer Periode unter die größte Ortschaft Lukaniens. Nachdem die normannische Besetzung, wurde die Stadt einen Lehen von viele Adlern Familien Papst Callisto II nannte 1123 mit einer Bulle die Stadt Episkopaalstätte.

Sehr schön ist die 13. Jh.Kathedrale, die zu Heilige Jungfrau gewidmet ist. 1777 erfolgte ein Neubau, der die Fassade barockisiert wurde, und einem Glockenturm im gotischen Stil gebaut wurde.

Schöne sind: die Klosterkirche St. Franz (12. Jh.) und die Purgatoriumskirche, wo ein sehr schönes Gemälde erhalten ist, das die Hochzeit zu Kanaan des 1600 darstellt.

Im Dorf seht das Museum Janora, wo eine weite Sammlung, von archaischen Vasen prähistorische, Manufakturen, Münzen, Kostbarkeiten, Frauenkleider aus 1700 erstellt ist.

Amministrazione Comunale

75022 - Corso Musacchio
Tel. 0835 628711 - Fax 0835 628736
E-mail: comune.irsina@tin.it

Pro Loco di Irsina

Via Bruno Buozzi, 1
75022 - Irsina (MT)
Cell.: 339 7836791 - 346 6920957
E-mail: irsinaproloco@virgilio.it
ANNO INIZIO ATTIVITA': 1996
POSIZIONE: centro
APERTURA: annuale
ORARI: 9:00-13:00 e 17:00-20:00
LINGUE PARLATE: inglese, francese

Top