APT Basilicata

APT Basilicata

Basilicata turistica

Avigliano (PZ) - Die künstliche Messerfabrik

Info
Sig. Aquila Vito
Via Don Nicola Stolfi
85021 Avigliano (pz)
Tel. 0971 81620 - Cell. 335 8344029
Web: www.vitoaquila.it
E-mail: vito@vitoaquila.it

Multimedia
[video]

E' possibile osservare la lavorazione artigianale tutti i giorni feriali, dalle ore 8:00 alle ore 13:00 e dalle ore 15:00 alle ore 17:00

Note: il sig. Aquila è l'unico produttore di balestre ed è anche il fondatore dell'Associazione AVILIART che raggruppa vari artigiani locali:
- per il legno il sig. Chianese Nicola - Tel. 0971 700876
- per la micropittura la sig.ra Concetta Lucia - Tel. 0971 82338
- per la lavorazione dei tessuti a telaio la sig.ra Salvatore Antonietta - Tel. 0971 81911
- per l'oreficeria il sig. D'Andrea Giovanni - Tel. 0971 85070


Die Kunst, Messer von hohem Wert und künstlichem Vorzug zu bauen, ist eine Tradition, die den stolzen Geist und die ungezähmte Natur des Volkes von Avigliano widerspiegelt.

Zeugnisse der Vergangenheit bezeugen die Kampfsneigung der Einwohner von diesem Dorf. Die Messer, die am Ende des 18. Jh. einen Stand von Perfektion erreichten, sind also das Emblem vom stolzen Charakter des „Aviglianese“.

Die „Balestra“ (Armbrust), so wie sie genannt wurde, wurde mit Silber- und Messingverzierungen bereichert, die ihr einen gewissen Wert gaben, der nicht nur künstlich war.

Vom Gebrauch des Messers für die Beleidigung und die Verteidigung wurde ein Brauch geboren, der bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts dauerte: vor der Ehe schenkte der Bräutigam, der Verlobte eine Armbrust, der sie sich bedienen müsste, um ihre Ehre eventuell zu verteidigen.