APT Basilicata

APT Basilicata

Basilicata turistica

Lagonegro

Info
Abstand von Potenza: 90 km

Abstand von Matera: 148 km

Höhe: 666 m

Postleitzahl: 85042

Einwohner: 6148 (Lagonegresi)

Gemiende der Provinz von Potenza

Der Ursprung des Namens des Dorfes sich bezieht dem „Lacus Niger”, ein See mit den schwarzen Wassern, von dem man heute keine Spuren mehr hat. Bewohnt ursprünglich von einer Basilianischen Gemeinschaft, wurde Lagonegro von den Langobarden aus Salerno gestärkt, und nach der normannischen Eroberung wurde das Dorf der Grafschaft von Lauria zugeteilt. Später wurde es Eigentum verschiedener feudalen Familien bis zu dem Jahre 1551, als es ihm sich von der Feudalität danke der Initiative von Paolo Morsicano zu befreien gelang.

Die Ortschaft von Lagonegro ist in zwei Anteilen geteilt: der rochierte um die Ruinen des feudalen Schlosses alte Teil und der neue charakterisierte von einem großen baumgesäumten genannten den „Plan” Platz Teil.

Es mangelt an keinen interessanten architektonischen Notfällen.

Etwa zwei Kilometer entfernt vom Dorf ist der zoologische Park „Giada”, geschaffen von einem Liebhaber von exotischer Tierwelt und geschenkt später der Gemeinde von Lagonegro.

Zu besuchen ist es der See Sirino, reich an Forellen, Aale, Schleien und Flussbarschen.

Amministrazione Comunale

85042 - Via Tribunale, 5
Tel. 0973 41330 - Fax 0973 21930
E-mail: dr.fontana@comune.lagonegro.pz.it
Web: www.comune.lagonegro.pz.it

Pro Loco "Kaleidos" di Lagonegro

Via Brennero, 14
85042 - Lagonegro (PZ)
Fax.: 0973 233708
Cell.: 333 8891333
E-mail: proloco.kaleidos@virgilio.it
Sito internet: www.prolocokaleidos.it

Top