APT Basilicata

APT Basilicata

Basilicata turistica

Montemurro

Info
Abstand von Potenza: 64 km

Abstand von Matera: 107 km

Höhe: 723 m

Postleitzahl: 85053

Einwohner: 1510 (Montemurresi)

Gemiende der Provinz von Potenza

Die Ursprünge des Dorfes gehen auf die Zerstörung von Grumentum zurück, wenn die Flüchtigen von dieser Stadt Schutz im Gebiet von Val d’Agri (Tal des Flusses Agri) suchten. Es scheint, dass der Name des Dorfes Ursprung von „Castrum Montis Murri” gehabt hatte, und dass er später in Montemurro verwandelt wurde. Im Mittelalter gehörte das Dorf, das zuerst Sitz von einer basilianischen Gemeinschaft war, verschiedenen Adelsfamilien. Ein Erdrutsch schlug das Dorf im Jahr 1907, und es zwang viele Einwohner zu emigrieren.

Sehr interessant, in dem hohen Teil des Dorfes, sind die Kirche und das Franziskanische Kloster von Sant'Antonio (1635). Im Innerem des Klosters kann man verschiedene Episoden des Lebens von Sant'Antonio und San Francesco darstellenden Fresken bewundern. Im Inneren der Kirche werden einen Holzrahmen mit datierter 1666 Leinwand, ein die Geburt darstellendes Bild aus dem 18. Jh. und eine Pietà aus dem 19. Jh. bewahrt.

Das Dorf von Montemurro ist bekannt, weil es die Geburten dem Dichter Leonardo Sinisgalli gegeben hat.

Das Gebiet wird von eindrucksvollen Wäldern eingeschlossen, in denen man Kastanien und verschiedene Arten von Pilzen im Herbst aufheben kann.

Amministrazione Comunale

85053 - P.zza Garibaldi
Tel. 0971 753010 - Fax 0971 753411
E-mail: utc.solimando@tiscali.it

Pro Loco di Montemurro

Largo Sant'Antonio, 1
85053 - Montemurro (PZ)
Tel.: 0971 753554 - Fax: 0971 753411
Cell.: 342 8249023
ANNO INIZIO ATTIVITA': 2004
POSIZIONE: centro