APT Basilicata

APT Basilicata

Basilicata turistica

San Martino d'Agri

Info
Abstand von Potenza: 76 km

Abstand von Matera: 100 km

Höhe: 666 m

Postleitzahl: 85030

Einwohner: 1054 (Sanmartinesi)

Gemiende der Provinz von Potenza

San Martino, nach einer alten historiographischen Tradition, hatte Ursprung, wie großer Teil der umliegenden Dörfer, von der Zerstörung von Grumentum. Das Dorf gehörte den Sanseverino von Bisignano bis zu dem Jahr 1565, in dem, wegen der Krise der Feudalität hatte das Gebiet zu Sifola von Trani verkauft, und es blieb in seiner Macht bis zu dem Jahr 1806; später gehörte es der Grafschaft von Chiaromonte, dann den Templari, und schließlich den Reitern von Malta. In dem 15. Jh., San Martino wurde von einer der flüchtigen Albanern Kolonie wieder bevölkert.

Das Dorf bewahrt wertvolle architektonische Notfälle.

Wenige Kilometer von der Ortschaft entfernt, auf dem Raparello Berg, ist die Wallfahrtskirche der Madonna des Rupe (des Felsens) gelegen, die ein Bau aus Stein, in dem die Statue der Jungfrau für einige Monate während des Jahres verehrt wird.

Amministrazione Comunale

85030 - Via Mercato, 43
Tel. 0973 834020 - Fax 0973 834020
E-mail: comunesanmartino@rete.basilicata.it