APT Basilicata

APT Basilicata

Basilicata turistica

Sasso di Castalda

Info
Abstand von Potenza: 27 km

Abstand von Matera: 125 km

Höhe: 940 m

Postleitzahl: 85050

Einwohner: 967 (Sassesi)

Gemiende der Provinz von Potenza

Das Zentrum hieß ursprünglich „Pietra Castalda” („Stein Castalda”), das heißt: befestigter Fels, wie es in einer Urkunde aus dem Jahre 1068 genannt wird. Es war eine alte normannische Hochburg in der Hälfte des 12. Jh. wieder aufgebaut. Im Laufe der Jahrhunderten haben die verschiedenen Herrschaften von feudalen Herren bis den Grafen Gaetani von Aragonien aufeinander gefolgt, die dort das imposante Schloss bauten, von dem heute wenige Ruinen bleiben.

Interessäswert ist die Pfarrkirche der Unbefleckten Jungfrau mit einem besonderen Portalen, in derem Inneren eine die Madonna mit dem Kind darstellende Statue aus dem vierzehnten Jahrhundert, einige Gewebe aus dem 15. Jh., einen mit Schnitzereien der Renaissance Beichtstuhl und schönste Freskogemälde aus dem 17. Jh. bewundern kann.

Nicht weit von der Ortschaft kommt man zu den Spitzen der umliegenden Gebirge, von denen man einen Panoramablick des Gebietes genießt.

In der Zone haben sie sich vor allem die Wald-Schäfer Tätigkeiten entwickelt.

Amministrazione Comunale

85050 - Via Roma, 2
Tel. 0975 385016 - Fax 0975 385052
E-mail: sasso.castalda@tiscalinet.it
Web: www.comune.sassodicastalda.pz.it

Pro Loco di Sasso di Castalda "Il Nibbio"

Via Manca, 2
85050 - Sasso di Castalda (PZ)
Tel.: 0975 203634
E-mail: proloco.ilnibbio@gmail.com
Sito internet: prolocoilnibbio.blogspot.it
ANNO INIZIO ATTIVITA': 1996
POSIZIONE: centro