APT Basilicata

APT Basilicata

Basilicata turistica

Tramutola

Info
Abstand von Potenza: 49 km

Abstand von Matera: 123 km

Höhe: 650 m

Postleitzahl: 85057

Einwohner: 3238 (Tramutolesi)

Gemiende der Provinz von Potenza

Das von römischer Ursprung Dorf war einst „pagus” von Grumentum. Im 10. Jh. wurde es von den Sarazenen zerstört, und später wurde es von den Benediktinern von „Cava dei Tirreni” wieder bevölkert. Die Mönche förderten den Anbau des Maulbeerbaums und die Zucht der Seidenraupe, die mit dem Leinen und dem Hanf eine bemerkenswerte textile Produktion entwickelten, die die wichtigste Basis für Jahrhunderte der Wirtschaft des Dorfes war.

Die Straßen des Dorfes sind von Portalen und Loggien von alten Adelspalästen bestreut.

Von künstlichem Interesse sind die Mutterkirche der Madonna der Wunders, in derem Inneren ein Polyptychon aus dem Jahre 1569 von Antonio Stabile bewahrt wird, die Kirche des Rosenkranzes mit hölzernem Portalen aus dem Jahre 1671, Werk von Linardo Laraia, der mit Engeln und andere ornamentalen Motiven dekoriert ist.

Ein charakteristisches Bild des Dorfes ist von dem alten Steinwaschraum repräsentiert, in dem die Frauen sich bis zu vor wenigen Jahren hinknieten, um zu waschen.

Die hauptsächlichen im Dorf ausgeübten Tätigkeiten sind die der Landwirtschaft und der Viehzucht.

Amministrazione Comunale

85057 - Piazza del Popolo, 8
Tel. 0975 353212 - Fax 0975 353009
E-mail: posta@comunetramutola.it
Web: www.comune.tramutola.pz.it

Pro Loco di Tramutola

Via Ferroni, 4
85057 - Tramutola (PZ)
E-mail: prolocotramutola@gmail.com
Sito internet: www.prolocotramutola.it
ANNO INIZIO ATTIVITA': 2010
POSIZIONE: centro